Görlitz ist nicht nur die östlichste Stadt Deutschlands, sondern auch die schönste im sächsischen Dreiländereck zwischen Polen, Tschechien und Südost-Sachsen.

Erste archäologische Funde zeugen von einer Besiedlung der Landeskrone vor 3.000 Jahren. 1303 erhält Görlitz das Stadtrecht und erlebt in den folgenden Jahrhunderten eine wirtschaftliche und kulturelle Blüte.

Mit seinen ca. 4000 größtenteils restaurierten Baudenkmalen aus Romanik, Barock, Renaissance und Gründerzeit weist Görlitz heute eines der besterhaltenen historischen Stadtbilder in Deutschland auf und bildet damit das größte zusammenhängende nationale Flächendenkmal.

Geschichte, Kunst und Kultur sind in Görlitz allgegenwärtig, überzeugen Sie sich selbst und und lassen Sie sich von dem einzigartigen Charme meiner Heimatstadt verzaubern.

Geographische Lage

Geographische Lage

Stadtgeschichte

Stadtgeschichte

Stadtrundgang

Stadtrundgang

Görlitzer Sagen

Görlitzer Sagen

Görlitz Quiz

Görlitz Quiz

Architekturgalerie

Architekturgalerie

Übernachtungen

Übernachtungen

Gastronomie

Gastronomie

Kultur - Tourismus

Kultur - Tourismus

Öffentlicher Nahverkehr

Öffentlicher Nahverkehr

Parkplätze Innenstadt

Parkplätze Innenstadt

Interessante Links

Interessante Links